ANZEIGE



Unternehmen

ANZEIGE



Analyse der Amazon-Präsenz von fünf Fitness-Tracker-Anbietern sieht Fitbit vorn

%%%Analyse der Amazon-Präsenz von fünf Fitness-Tracker-Anbietern sieht Fitbit vorn%%%

Im Vergleich von fünf Anbietern mit Fitness-Trackern im Portfolio pflegt Fitbit hierzulande den professionellsten Amazon-Auftritt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von VICO Research & Consulting, ein Beratungsunternehmen für Social Media und E-Commerce mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Für die Untersuchung hat VICO Research & Consulting zwischen dem 31. Januar 2019 und dem 31. Januar 2020 insgesamt 7.923 deutschsprachige Kundenrezensionen auf Amazon erfasst und ausgewertet, die zu Produkten von fünf Herstellern von Fitness-Trackern und -Uhren erschienen. Die Erhebung berücksichtigte über 25 Produkte der Marken Fitbit, Garmin, Polar, Samsung und Xiaomi. Die jeweiligen Amazon-Auftritte untersuchte die Analyse in puncto bereitgestellte Produktinformationen, Produktpräsentation und Antwortverhalten.

Hinsichtlich der Interaktion mit den Konsumenten ist Fitbit demnach am aktivsten. Der amerikanische Hersteller antwortet mit teilstandardisierten Antworten auf Kritik und Anregungen der Kunden. Im sogenannten Review-Management geht das Unternehmen zwar neben negativen auch auf positive Kommentare ein, trotzdem bleiben Kommentare vereinzelt unbeantwortet. Garmin reagiert ebenfalls auf Reviews – allerdings sporadisch, unregelmäßig und mit langer Verzögerung, so die Analyse.

Marc Trömel, Geschäftsführer von VICO Research & Consulting, kommentiert: "Die Interaktion mit dem Kunden versteht das kalifornische Unternehmen besser als die Konkurrenz. Hersteller-übergreifend fällt außerdem auf, dass die Produktbeschreibungen bei Amazon durchweg optimierungswürdig sind, da die Wahrnehmung der Produkte aus Kundensicht oft nicht mit der Beschreibung übereinstimmt."

Die Auswertung der Amazon-Kundenrezensionen zeigt: Der chinesische Hersteller Xiaomi hat mit durchschnittlich 714 Bewertungen pro Produkt die engagiertesten Nutzer. Auch hinsichtlich der Kundenzufriedenheit stehen die Fitness-Tracker des Unternehmens an der Spitze des Rankings (4,24 von 5 Sternen), erörtert VICO Research & Consulting.

Xiaomi hatte den eigenen Deutschland-Vertrieb 2019 gestartet. Zum Markteintritt und Agenturpartner berichtete 'new business', Schwestermagazin von 'Healthcare Marketing'.

Ähnliche Beiträge:

November 2019: Studie: Deutsche Healthcare-Unternehmen im Digital-Marketing stärker als erwartet

Oktober 2019: BearingPoint legt zweite Studie zu Smarter Gesundheit in Deutschland vor

September 2019: Studie: Nutzer von Fitness-Trackern leben gesünder

Juli 2019: Der typische Tracking-App-Nutzer ist weiblich, sportlich, jung

April 2019: b4p trends Fitness: Kalorienzählen ist out, Schrittezählen liegt im Trend


zurück

(np) 13.02.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Der Wettbewerb von 'Healthcare Marketing' zeichnet Bewegtbild-Kommunikation in der Gesundheitsbranche aus. Mehr...

Dental Marketing

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© LangnerRT/Fotolia

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice

Hier finden Sie aussagekräftige Fallstudien zu Kampagnen aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt.