Unternehmen

ANZEIGE

Hörakustiker: Thomas Gottschalk verleiht Geers sein Ohr

%%%Hörakustiker: Thomas Gottschalk verleiht Geers sein Ohr%%%

Der Hörakustiker Geers, eine Marke der Sonova Retail Deutschland GmbH in Dortmund (gehört zur Sonova-Gruppe, Stäfa/Schweiz) startet im April 2019 eine 360-Grad-Kampagne und nimmt dazu Showmaster Thomas Gottschalk unter Vertrag.

Mit dem Slogan 'Ich trage Geers' wirbt der Entertainer im neuen TV-Spot und am Point of Sale in den rund 570 Geers-Fachgeschäften für gutes Hören.

Axel Imming, Chief Marketing Officer bei Sonova Retail Deutschland, sagt über den neuen Markenbotschafter: "Thomas Gottschalk steht seit Jahrzehnten für Entertainment und Lebensfreude wie kaum ein anderer. Die Leichtigkeit, mit der er alle Themen angeht, macht ihn zum idealen Partner für unsere Kampagne."

Eine Hörminderung ist für viele Menschen ein unliebsames Thema, das sie jahrelang verdrängen und sich meist viel zu spät für eine Beratung beim Hörakustiker entscheiden. Die Folge ist ein unnötiger Verlust an Lebensqualität.

Mit der Kampagne will Geers Berührungsängste abbauen und Menschen dazu ermutigen, sich frühzeitig um gutes Hören zu kümmern. Entwickelt wurde die integrierte Kampagne von der Hamburger Kommunikationsagentur Schipper Company.

Der Claim 'Ich trage Geers' soll das Hörgerät in einen modernen, selbstbewussten Kontext stellen.

Thomas Gottschalk sagt über sein Engagement: "Ich warte nicht, bis ich nicht mehr richtig sehen oder hören kann. Ich brauche meine Sinne zu hundert Prozent. Moderne Hörgeräte sind für den Gesprächspartner fast unsichtbar. Wenn sie mir das Hören leichter machen, ist es doch nur sinnvoll, wenn ich sie frühzeitig nutze."

Schipper Company verantwortet die Markenführung, kanalübergreifende Kommunikationsstrategie sowie alle weiteren werblichen Maßnahmen von Geers.

Die 20-sekündigen TV-Spots in zwei Versionen sind in Schwarzweiß gefilmt, erst in der zweiten Hälfte der Commercials schiebt sich die Geers' CI-Farbe Grün ins Bild. Am Ende der Spots greift ein Aktivierungsmodul Themen wie 'kostenlose Hörtests' auf.

Die Spots laufen ab Anfang April 2019 bei ARD und ZDF sowie bei ausgewählten Privatsendern. Zudem umfasst die Kampagne Online-Aktivitäten, Direktmarketing und Point of Sale-Materialien.

Frank Bannöhr, Geschäftsführer bei Schipper Company und zuständig für die Kreation zeichnet für die Kampagne verantwortlich. Beim TV-Spot führte Horst Czenskowski Regie. Kameramann war Fabian Hothan. Für die Fotomotive engagierte Geers den Berliner Porträt-Fotografen Anatol Kotte.




zurück

(bs) 27.03.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Dental Marketing

ANZEIGE



'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© Michael Homann

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice


© Faber Visum Fotolia

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...


Comprix-Langzeitranking

Healthcare Marketing präsentiert das Langzeit-Ranking zum Comprix-Award für die Jahre 2001 bis 2018 mehr...