Politik

ANZEIGE

Corona-Krise: Mehrheit der Deutschen fühlt sich gut informiert

%%%Corona-Krise: Mehrheit der Deutschen fühlt sich gut informiert%%%

Eine Mehrheit deutscher Bürger hat sich in der vergangenen Woche gut zum Corona-Virus informiert gefühlt. So stimmten 59 Prozent in einer Umfrage "voll und ganz" oder "weitgehend" der Aussage zu: "Ich fühle mich gut über Regeln zum Schutz vor Ansteckung informiert". Den gleichen Zustimmungsanteil in diesen Top2-Werten erhielt die Aussage "Mein Umfeld – Familie, Freunde – reagiert insgesamt gelassen auf den Corona-Virus". Des Weiteren bejahten insgesamt 53 Prozent "voll und ganz" oder "weitgehend", sie fühlten sich gut über die aktuellen Entwicklungen informiert. 56 Prozent bejahten aber auch "voll und ganz" oder "weitgehend", sie empfänden die aktuelle Berichterstattung als Panikmache. Die genannte Umfrage erfolgte im Auftrag der gesetzlichen Krankenkasse Barmer, Berlin. An der Durchführung der Online-Befragung zum Corona-Virus nahmen im Zeitraum 9. bis 13. März 2020, in einem Panel des Marktforschungsanbieters Norstat, 1.200 Personen zwischen 18 und 65 Jahren hierzulande teil.

Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer, sagt: "59 Prozent der Befragten fühlen sich laut der Umfrage voll und ganz beziehungsweise weitestgehend über die Regeln zur Vermeidung von Ansteckungen informiert. Das ist gut so. Allerdings gilt es, auch die anderen Menschen abzuholen. Alle sollten über dieses Wissen verfügen, um sich entsprechend präventiv zu verhalten, damit die Ausbreitung des Virus verlangsamt wird."

In puncto Information seien neben dem Bundesgesundheitsministerium und den Gesundheitsämtern auch die Krankenkassen gefragt. 44 Prozent der Befragten wünschten sich konkrete Informationen ihrer Kasse.

Abbildung: Von welcher Seite befragte Bürger vertiefende Informationen erwarten (Quelle: Barmer)


Weitere Beiträge:

März 2020: Initiative Deutschland gegen Corona startet Kampagne #allefüralle

März 2020: Wort & Bild Verlag startet digitale Informations-Offensive zu Corona

März 2020: BMG startet Social-Media-Aktion #WirBleibenZuhause

März 2020: BVMed-Umfrage zu Corona: 55 Prozent wünschen sich besseren Informationsfluss durch Behörden


zurück

(np) 23.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Der Wettbewerb von 'Healthcare Marketing' zeichnet Bewegtbild-Kommunikation in der Gesundheitsbranche aus. Mehr...

Dental Marketing

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© LangnerRT/Fotolia

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice

Hier finden Sie aussagekräftige Fallstudien zu Kampagnen aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt.