Medien

ANZEIGE



pro AvO und das Softwareunternehmen Mauve schließen Partnerschaft

%%%pro AvO und das Softwareunternehmen Mauve schließen Partnerschaft%%%

Die Initiative pro AvO und das Softwareunternehmen Mauve kooperieren. Der Digital-Spezialist aus Essen will zum Launch der pro-Avo-Bestellplattform auch seinen rund 400 Apothekenkunden eine Anbindung bieten.

Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software, sagt: "Wir haben die Portallösung von pro AvO genau geprüft. Wir sind der Überzeugung, dass das Konzept und die technische Umsetzung von pro AvO mit der Einführung des E-Rezepts Maßstäbe setzen werden. Daher ist es für uns nur folgerichtig, dass wir unsere Apothekenkunden so schnell wie möglich 'pro AvO-ready' machen, damit sie zum Start der Digital-Plattform im nächsten Jahr Teil des Konzepts sein können."

Peter Menk, pro AvO-Geschäftsführer, ergänzt: "Wir freuen uns, dass unsere auf der Basis der Technologie von Curacado basierende Digital-Plattform mit Mauve einen weiteren wichtigen Unterstützer gefunden hat. Mit einem zusätzlichen starken Befürworter und Entwicklungspartner an unserer Seite wollen wir pro AvO auf eine möglichst breite Basis stellen, damit alle Apotheken von unserer Digital-Plattform profitieren können – unabhängig von dem Webshop-Anbieter, für den sie sich entschieden haben.“

Tanja Wilcke-Pasternacki, Geschäftsleitung gesund leben Apotheken, fügt hinzu: "Für unsere Kunden ist es genau die richtige Entwicklung. Ab Start pro AvO sind alle gesund leben Kunden mit ihrer Webshop-Lösung unseres Partners Mauve ,pro AvO-ready und damit bereit für das E-Rezept."

Um die Qualität des neuen Digital-Angebots sicherzustellen erfolgt die Zertifizierung durch pro AvO gemeinsam mit dem TÜV Hessen. Dabei diene der TÜV als eine Art Trust-Center für alle externen Dienstleister, die sich als Umsetzungspartner an das Portal anschließen wollen, heißt es von den Initiatoren.

Die Initiative pro AvO (pro Apotheke vor Ort) entwickelt ein digitales Versorgungsnetzwerk mit Apothekendienstleistungen, das sich an den Bedürfnissen der Konsumenten ausrichtet. Das Portal will spätestens mit dem E-Rezept an den Start gehen. Es soll den Kunden überall und jederzeit den unmittelbaren Zugriff auf die Leistungen von möglichst allen 19.300 Apotheken bieten. Die Gründer der Initiative pro AvO sind BD Rowa Germany GmbH, Gehe Pharma Handel, Noventi, Sanacorp eG und die Wort & Bild-Verlagsgruppe.



zurück

(bs) 08.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Der Wettbewerb von 'Healthcare Marketing' zeichnet Bewegtbild-Kommunikation in der Gesundheitsbranche aus. Mehr...

Dental Marketing

Printausgabe

Ausgabe 03/2019
Inhalt

Leseprobe
Versicherte beanspruchen weniger Zahnersatz

    

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© LangnerRT/Fotolia

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice

Hier finden Sie aussagekräftige Fallstudien zu Kampagnen aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt.