Kommunikation

'Apotheken Umschau' setzt im neuen Fernsehspot auf Fürsorge aus der Apotheke

%%%'Apotheken Umschau' setzt im neuen Fernsehspot auf Fürsorge aus der Apotheke%%%


Fürsorge durch die Apotheke ist das Thema des neuen TVC der 'Apotheken-Umschau' (Foto: W&B/ Mhoch4)

Die 'Apotheken Umschau', das Flaggschiff des Wort & Bild Verlags aus Baierbrunn, bekommt einen neuen TV-Spot mit einem eigens konzipierten Song. Zentrales Thema des TVCs ist die Apotheke mit all ihren Leistungen.
"Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Apotheken zu unterstützen und ihre wichtige Funktion in der Gesundheitsversorgung aufzuzeigen", sagt Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. Das Medienhaus will sich damit einmal mehr als Partner der Apotheken positionieren.

Im neuen Spot stehen daher echte Apothekerinnen, Apotheker und PTA im Mittelpunkt. "Wir zeigen, wie es wirklich ist. Unser TV-Spot zeigt realistisch und authentisch das reale Leben. Apotheke ist der Ort, wo die Menschen echte Fürsorge erfahren", so Arntzen.

In der Entwicklung und Umsetzung vertraute der Wort & Bild Verlag abermals auf die Hamburger Produktion Markenfilm, die bereits den Spot 'Danke, Apotheke' produziert hat. Das Making-of stammt von Mhoch4, einer Markenfilm-Tochter, die auf die Produktion und Distribution von Bewegtbild-Content spezialisiert ist.

Alle zwei Wochen wird der TV-Spot analog zum neu erscheinenden Heft adaptiert. So entstehen übers Jahr hinweg unterschiedliche TV-Spots mit jeweils saisonal ansprechenden Szenen. Der Fernsehspot wird ab sofort in den öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehkanälen ausgestrahlt. Dabei wird Wert auf Platzierungen zur Primetime und vor den Nachrichten gelegt, um die größtmögliche Reichweite zu erzielen. Der Spot wird in verschiedenen Längen eingesetzt: 30, 20 und 10 Sekunden.

Um der neuen strategischen Ausrichtung gerecht zu werden, wurde auch ein neuer 'Apotheken Umschau'-Song konzipiert, der die Themen Fürsorge und Emotionalität verstärkt. Hinter dem Song "Come on, come on, take care of each other" steht auch ein Appell zur gesellschaftlichen Verantwortung (Komposition und Produktion: DamienDamien).

Teil des Kampagnen-Konzepts ist auch ein neuer Hörfunk-Spot. In Summe solle der Spot der 'Apotheken Umschau' im Zeitraum von zwei Wochen 35 Millionen Menschen über TV und 39 Millionen Menschen über Radio erreichen, erklärt der Verlag.


Verwandte Artikel:
März 2019: Apothekenkampagne und Erkältungsspot setzen sich im Februar beim 'Spot des Monats' durch
Dezember 2018: 'Danke Apotheke' geht in die Verlängerung
Dezember 2018: Neuer Digitalpakt zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheke gegründet




zurück

(aj) 15.03.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Dental Marketing

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© Michael Homann

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice


© Faber Visum Fotolia

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...


Comprix-Langzeitranking

Healthcare Marketing präsentiert das Langzeit-Ranking zum Comprix-Award für die Jahre 2001 bis 2018 mehr...