ANZEIGE



Köpfe

Sylvia Steinitz bei Red Bull-Magazin 'Carpe diem' schon wieder weg

%%%Sylvia Steinitz bei Red Bull-Magazin 'Carpe diem' schon wieder weg%%%
Die Zusammenarbeit hielt nur eine Ausgabe: Sylvia Steinitz und Red Bull Media House, Wals (A), gehen in Zukunft getrennte Wege, so eine Online-Meldung von 'Der Standard'. 'Carpe Diem' werde redaktionell nun von Nicole Kolisch, die schon bisher Teil der Chefredaktion war, und Herausgeber Andreas Kornhofer geleitet, heißt es weiter.

Am 6. Juni 2019 erschien die erste Ausgabe des Printmagazins 'Carpe Diem' unter redaktioneller Führung von Steinitz, die für das Projekt ihren Posten beim 'Stern' in Hamburg aufgeben hatte. Das 148 Seiten umfassende Achtsamkeits-Magazin erscheint alle zwei Monate mit einer Gesamtauflage von rund 200.000 Stück, Hauptvertriebsmarkt ist Österreich. Der Copypreis liegt bei 5,40 Euro. Für das neue Projekt hatte der zur österreichischen Red Bull GmbH gehörende Verlag mit dem Versicherungsunternehmen Uniqa, Wien, eine Vertriebskooperation geschlossen.

Parallel zur Veröffentlichung der ersten Ausgabe ging auch die Website carpediem.life online. Sie wird geleitet von der Gesundheitsjournalistin und ehemalige netdoktor.at-Chefredakteurin Kolisch und dient als Content-Hub.


zurück

(kr) 13.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Der Wettbewerb von 'Healthcare Marketing' zeichnet Bewegtbild-Kommunikation in der Gesundheitsbranche aus. Mehr...

Dental Marketing

Printausgabe

Ausgabe 03/2019
Inhalt

Leseprobe
Versicherte beanspruchen weniger Zahnersatz

    

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© LangnerRT/Fotolia

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice

Hier finden Sie aussagekräftige Fallstudien zu Kampagnen aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt.