Köpfe

ANZEIGE

Sascha Keys wechselt von Territory zu TWT Interactive

%%%Sascha Keys wechselt von Territory zu TWT Interactive %%%

TWT Interactive mit Hauptsitz in Düsseldorf vermeldet einen Neuzugang: Als Director Healthcare & Life Science wird Sascha Keys zukünftig die Gesundheits- und Pharmakunden betreuen. Zudem soll er die Weiterentwicklung des Market Fields von TWT Interactive in leitender Position vorantreiben.

Keys durchlief die klassischen Stationen auf Agenturseite (Berater, Account Manager, Etat Director) und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen FMCG, OTC und Rx in nationalen und internationalen Agenturen, unter anderem bei McCann und Ogilvy. Seit Sommer 2018 leitete er als Head of Healthcare die Gesundheitsabteilung bei Territory vom Standort Köln aus gemeinsam mit Nicole Freude.


zurück

(aj) 11.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Sonderheft

Spot des Monats

Dental Marketing

Printausgabe

Ausgabe 02/2019
Inhalt

Leseprobe
Comprix 2019: Die Gewinner und Finalisten

    

ANZEIGE



'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© LangnerRT/Fotolia

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice


© Faber Visum Fotolia

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...


Comprix-Langzeitranking

Healthcare Marketing präsentiert das Langzeit-Ranking zum Comprix-Award für die Jahre 2001 bis 2019 mehr...