Unternehmen

ANZEIGE



German Brand Awards 2018: Asklepios, Merck & Barmer holen Gold

%%%German Brand Awards 2018: Asklepios, Merck & Barmer holen Gold%%%


Die German Brand Awards 2018 sind verliehen (Foto: Rat für Formgebung)

Bei den German Brand Awards 2018 holen die Asklepios Kliniken Gold in der Branchen-Kategorie 'Health & Pharmaceuticals'. Die Asklepios Kliniken GmbH, Hamburg, positioniert die Unternehmensmarke als Begleiter für Gesundheit. Aus Sicht der Jury wird die Positionierung durch eine sorgfältige Markenkommunikation nachvollziehbar, glaubwürdig und authentisch zum Ausdruck gebracht. Die Kommunikationsstrategie sei aus der Perspektive der Patienten und Mitarbeiter entwickelt und hebe sich aufgrund dieses Perspektivenwechsels ab, wecke das Interesse, rege zur Identifikation an und wirke nach innen genauso wie nach außen. Asklepios hatte 2017 zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte eine Imagekampagne gestartet. Diese stammt aus der Feder von Grabarz & Partner. 'Healthcare Marketing' berichtete hier.

Als Winner in der Kategorie 'Health & Pharmaceuticals' erringen folgende Unternehmen weitere Auszeichnungen bei dem Markenaward:

  • Die Beurer GmbH aus Ulm, ein Hersteller von medizinischer Consumer Electronics wie Fieberthermometer oder Blutdruckmesser, der den Nutzern zunehmend auch Apps und Software anbietet, um beim Interpretieren der Messwerte zu helfen

  • Der Pflegemöbel-Hersteller Hermann Bock GmbH aus Verl, der die Corporate Brand und das Portfolio von Pflegebetten und Monitoring-Systemen durch ein Marketing unterstützt, das auf wissenschaftlich begleitete Projekte, Realfotos aus der Pflege und Authentizität setzt

  • Der Hilfsmittel-Hersteller medi GmbH aus Bayreuth, der seine Fashion-Linie für Kompressionsstrümpfe auch in jungen Zielgruppen positioniert und zuletzt Barabara Schöneberger als Markenbotschafterin gewann

  • Der Gesundheitsprodukt-Hersteller Medisana AG aus Neuss, der sich auf dem Home-HealthCare-Markt positioniert und Menschen helfen will, ihren Gesundheitszustand eigenständig zu kontrollieren sowie sich selbst ohne Risiko zu therapieren

  • Der Forschungsinstrumente-Anbieter NanoTemper Technologies GmbH aus München, auch 'Innovator des Jahres 2017', der beim Corporate Branding die Science-Fiction-Passion der Gründer einfließen lässt und dabei auf eine Markenidentität mit globalem Wiedererkennungswert zielt

  • Der Pharma-Anbieter Norgine GmbH aus Marburg mit der Marke Movicol gegen Verstopfung, die in einer Kampagne von Gams & Schrage Healthcare 'Für jeden Geschmack die richtige Lösung' bietet

  • Der Sanitär-Spezialist Normbau GmbH aus Renchen, der z.B. barrierefreie Badausstattungen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen entwickelt und die Produktlinie Cavere Care in einer ästhetischen Formensprache gestaltet

  • Das Direktvertriebsunternehmen PM-International AG aus Speyer mit der Supplement-Marke FitLine, die 2017 nach eigenen Angaben einen Umsatz von 610 Millionen Dollar in 40 Ländern erzielte

Der Rat für Formgebung und das German Brand Institute haben die German Brand Awards am Abend des 21. Juni 2018 zum dritten Mal verliehen. Die Preisträger erhielten die Ehrung für erfolgreiche Marken und konsequente Markenführung. Neben verschiedenen Branchen-Kategorien gab es branchenübergreifende Auszeichnungen für 'Excellence in Branding'. Zu den zehn Best-of-Best-Preisträgern 2018 zählen zwei Unternehmen des weitergefassten Healthcare-Segments: Die Henkel AG aus Düsseldorf erhält die Auszeichnung 'Product Brand of the Year' für Schwarzkopf SalonLab, ein digitalgestütztes Produkt für Friseursalons. Es umfasst Haaranalyse durch Nahinfrarotmessung, Farbberatung per Augmented Reality und auf den Kunden abgestimmte Haarpflegeprodukte, die auf Knopfdruck hergestellt werden. Als 'Newcomer Brand of the Year' gewinnt Stenz Beard Care aus Kirchberg i. Wald. Das zwei Jahre junge Startup macht aus Sicht der Jury markentechnisch bis ins Detail alles richtig und positioniert sich authentisch über den Inhaber.

Zwei Pharma- und Gesundheitskampagnen bekommen Gold in den branchenübergreifenden Markenführungsdisziplinen. In der Kategorie 'Brand Creation – Influencer Marketing' holt die Darmstädter Merck KGaA mit ihrer Agentur Fork Unstable Media eine Gold-Auszeichnung für die Neugier-Kampagne #catchcurious. In der Kategorie 'Brand Creation – Social Media' gewinnt die Barmer Krankenversicherung aus Berlin, beraten und begleitet von der Agentur Grey, eine Gold-Auszeichnung für den Heavy Metal-Hörtest.


zurück

(np) 25.06.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Spot des Monats

Dental Marketing

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© Michael Homann

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice


© Faber Visum Fotolia

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...


Comprix-Langzeitranking

Healthcare Marketing präsentiert das Langzeit-Ranking zum Comprix-Award für die Jahre 2001 bis 2018 mehr...