ANZEIGE

Unternehmen

ANZEIGE

Johnson & Johnson verkauft Medizingerätetochter Cordis

Das amerikanische Pharmaunternehmen Cardinal Health mit Firmensitz in Dublin übernimmt für 1,94 Milliarden US-Dollar die Medizingerätetochter Cordis von Johnson & Johnson, einem Unternehmen für Kardiologie und endovaskulären Prothesen. Die Übernahme soll das Cardinal Health-Portfolio von Präferenzartikeln für Ärzte erweitern. Dies umfasst Angebote im kardiovaskulären Bereich, Wundmanagement und orthopädische Artikel.

Cordis hatte im Kalenderjahr 2014 einen Jahresumsatz von 780 Millionen US-Dollar, beinahe gleich aufgeteilt zwischen Kardiologie und endovaskulären Produkten. Während die Vereinigten Staaten den größten Binnenmarkt darstellen, kommen 70 Prozent der Verkäufe aus Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten. Die internationale Präsenz von Cordis umfasst u. a. Tätigkeiten in China, Japan, Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien und Brasilien.

Die Cordis-Produkte werden weiterhin unter dem Markennamen Cordis verkauft, jedoch mit einem Logo, das Cordis als Unternehmen des Cardinal Health-Konzerns ausweist.

David J. Wilson bleibt weiterhin der weltweite Präsident von Cordis und andere Führungskräfte von Cordis haben ihren Platz in allen Funktionen und Regionen eingenommen. Dies schließt das Cordis-Team in der Region der San Francisco Bay ein, das am derzeitigen Standort verbleibt. Zusätzlich wurden eine globale und eine regionale Zentrale für Europa, den Mittleren Osten und Afrika in Zug, Schweiz, eingerichtet. Ungefähr 3.000 Mitarbeiter werden zu Cardinal Health hinzukommen.

Der Geschäftsbereich wird an Don Casey berichten, dem Chief Executive Officer für das Medical Segment von Cardinal Health. Er ist ein Veteran in der Branche der Medizinprodukte und eine ehemalige Führungskraft von Johnson & Johnson.


zurück

(je) 06.10.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitskommunikation

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!





















































































































































































































































































Printausgabe

ANZEIGE



Folgen Sie uns auf Twitter unter @hcmzwitscher

Best Practice

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...

'Healthcare Marketing'-Kreativranking

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...


ANZEIGE

Comprix-Langzeitranking

Spot der Woche


ANZEIGE

Social Media-Index VIRA


VIRA untersucht monatlich Visibility, Interaction, Relevance und Awareness. Hier die Ergebnisse


ANZEIGE