ANZEIGE

Politik

ANZEIGE

MW Office, der Healthcare Spezialist innerhalb von Dentsu Aegis Network, bietet Dir Deine nächste Herausforderung als:

(Senior) Communication Consultant (m/w)

Wir sind die Experten für Media, PR, Digital, Performance und Mobile. Mit uns arbeiten namhafte Kunden aus dem boomenden Healthcare-Markt.
Bewirb Dich noch heute!

BGH entscheidet über Brustimplantate-Skandal

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entscheidet über den TÜV Rheinland im Skandal um mangelhafte Brustimplantate. Wie das 'Handelsblatt' berichtet, hat eine Klägerin vor dem Oberlandesgericht (OLG) Zweibrücken Revision (Aktenzeichen 7 ZR 36/14) eingelegt. Somit überprüft nun der BGH, ob TÜV Rheinland den französischen Hersteller PIP ausreichend überprüft hat.

Die Prüforganisation hatte die Produktion des französischen Herstellers PIP zertifiziert, der seine Brustimplantate unerlaubt mit billigem Industriesilikon gefüllt hatte. Im Fall, der das OLG Zweibrücken beschäftigte, ging es um die Klage einer 64-jährigen Frau aus der Vorderpfalz. Ihr waren nach einer Krebs-Operation PIP-Implantate eingesetzt worden. In erster Instanz war die Frau vor dem Landgericht Frankenthal gescheitert. Im Urteil hieß es, es sei nicht erwiesen, dass der TÜV den Inhalt der Implantate hätte prüfen müssen. Die Frau hatte Berufung eingelegt und Schmerzensgeld verlangt.

Hunderttausende Frauen hatten diese Implantate weltweit erhalten. In Deutschland wurden die Implantate 5.000 Frauen eingesetzt. 2011 wurde der Missstand aufgedeckt. Der Gründer von PIP war im Dezember 2013 zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der TÜV Rheinland war in dem Prozess als Nebenkläger vertreten. Das Gericht in Marseille sah es als erwiesen an, dass der PIP-Gründer auch den TÜV bewusst täuschte. Auch andere Gerichte haben so entschieden.


zurück

(je) 20.02.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitskommunikation

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!













































































































































































































































































































Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @hcmzwitscher

NEU: Dental Marketing

Printausgabe 01/2016

Ausgabe 01/2016
Inhalt

Leseprobe
Feminisierung in der Dentalbranche

 

Best Practice

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...

'Healthcare Marketing'-Kreativranking

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

ANZEIGE

Comprix-Langzeitranking

Spot der Woche


ANZEIGE

Social Media-Index VIRA


VIRA untersucht monatlich Visibility, Interaction, Relevance und Awareness. Hier die Ergebnisse


ANZEIGE