ANZEIGE

Medien

ANZEIGE

Gewinner des Medical App Awards 2016 gekürt

%%%Gewinner des Medical App Awards 2016 gekürt%%%

'Predictable' heißt die Sieger-App aus dem Unternehmen Therapy Box Ltd., London, die den Medical App Award gewonnen hat. Die Auszeichnung wurde am 12. Januar 2016 erstmalig vergeben vom norddeutschen Branchennetzwerk Life Science Nord und der Agentur Fuse GmbH, beide Hamburg. Die Verleihung fand im Rahmen des Kongresses Vernetzte Gesundheit in Kiel statt.

Das Gewinner-Unternehmen Therapy Box wurde 2010 gegründet von der Sprachtherapeutin Rebecca Bright und dem Telekommunikationsexperten Swapnil Gadgil. 'Predictable' ist eine schriftbasierte App mit Sprachausgabe. Sie gibt Menschen eine Stimme, die ihre eigene, natürliche Stimme nicht nutzen können, beispielsweise ALS-Patienten und Menschen mit zerebralen Lähmungen aufgrund von Schlaganfällen oder Kopfverletzungen. 'Predictable Deutsch' wird von Therapy Box als iOS-Version im Apple Appstore zum Preis von 159,99 Euro angeboten.

Den zweiten Platz beim Medical App Award 2016 gewann die 'iSign-IT-App' von Dr. med. Urs Vito Albrecht, Medizinische Hochschule Hannover. Sie beschreibt sich als die erste mobile Anwendung, die medizinbezogene Inhalte in Gebärdensprache übersetzt. Die kostenlose iOS-App unterstützt schwerhörige und gehörlose Patienten bei Untersuchungen oder Behandlungseinweisungen, wenn kein Gebärdensprachdolmetscher dabei ist.

Mit dem dritten Platz wurde die App 'infoskop' der Synmedico GmbH, Kassel, ausgezeichnet. Sie ermöglicht das Arztgespräch am Touchscreen mit Funktionen wie Anamnesebögen ausfüllen und Patienten aufklären anhand hinterlegter Graphiken, Videos oder importierter Röntgenbilder. Die iOS-Anwendung ist gratis im App-Store verfügbar.

Zusätzliche Prämierung von App-Ideen

Neben bereits entwickelten, anwendungsbereiten Apps wurden auch drei Sieger in der Kategorie Medical App Idea ausgezeichnet. Mit dieser Kategorie sollten vor allem Start-ups und Studierende die Chance erhalten, ihre Konzepte für medizinische Apps zu präsentieren.

Den ersten Platz als Medical App Idea errang 'Patchie' der Birds and Trees UG, Hamburg. 'Patchie' richtet sich an Kinder mit Mukoviszidose und beinhaltet ein therapeutisches Spiel mit Belohnungssystem, einen mitwachsenden Therapieplan sowie Video-Anleitungen und weitere Funktionen für Eltern und Betreuer.

Platz zwei ging an das App-Konzept 'HEAT' der Mathe.medical GmbH, Heidelberg. Sie bietet eine zuverlässige Differenzierung zwischen Vorhofflimmern und Vorhofflattern bietet und steigert damit die Anzahl korrekter Diagnosen und Therapien bei Herzrhythmusstörungen.

Auf dem dritten Platz landete die Idee zur App 'DiAs – Diabetes Assistent' von Marlon End, Hult International Business School in Cambridge, Massachusetts. Sie unterstützt die vollautomatische Diabetes-Therapie, bei der Blutzuckermessgerät und Insulinpumpe miteinander kommunizieren und ein Monitoring auf dem Smartphone erfolgt.

Ausblick

Zufrieden mit der Beteiligung am neuen Award war Initiator Matthias Steffen, Leiter des Life Science Nord Arbeitskreises Medical Apps und Geschäftsführer der FUSE GmbH. Er sagt: "Die Vielzahl der Bewerbungen hat unsere Erwartungen übertroffen und spricht dafür, dass wir mit unserer Idee für einen Preis im Bereich Digital Health das richtige Thema getroffen haben." Dabei habe die Jury auch die Bandbreite der eingereichten Apps und Ideen überrascht. Die für den Award eingereichten Apps dienten sowohl Patienten als auch medizinischem Fachpersonal oder der Arzt-Patienten-Kommunikation. Die eingereichten Bewerbungen wurden von einer Fachjury nach Gesichtspunkten wie z.B. zielgruppengerechte Darstellung von Informationen, Benutzerfreundlichkeit sowie Daten- und Verbraucherschutz bewertet.

Die Jury will die prämierten Apps während der nächsten drei Jahre beobachten, um sich und allen Interessierten einen Überblick zu verschaffen, wie sich die einzelnen Apps im Markt durchsetzen.


zurück

(np) 15.01.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!





































































































































































































































































































































Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @hcmzwitscher

NEU: Dental Marketing

Best Practice

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...

'Healthcare Marketing'-Kreativranking

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Comprix-Langzeitranking

Spot der Woche


ANZEIGE

Social Media-Index VIRA


VIRA untersucht monatlich Visibility, Interaction, Relevance und Awareness. Hier die Ergebnisse


ANZEIGE