Medien

ANZEIGE



Best of Content Marketing 2016: Gesundheitsmedien räumen sechs Gold-Awards ab

%%%Best of Content Marketing 2016: Gesundheitsmedien räumen sechs Gold-Awards ab%%%

Das hat es in der Geschichte des größten europäischen Wettbewerbs für Content Marketing noch nie gegeben: Medien aus der Healthcare-Branche räumen gleich sechs Gold-Awards ab, 24 Arbeiten schaffen es auf die Shortlist. Michael Höflich, Geschäftsführer des Content Marketing Forums, sagt über die Qualität der diesjährigen Einreichungen: "Wir haben beim Best of Content Marketing ein Niveau erreicht, dass vielfach über dem vergleichbarer Verlagsobjekte liegt. In Sachen Gestaltung mögen manche Branchen auf den ersten Blick nicht wie die Avantgarde erscheinen – entscheidend ist aber, dass die Publikationen bei der Zielgruppe nachweislich funktionieren – denn auch das zählt."

Zum ersten Mal hat das Content Marketing Forum (CMF) seine Preise unter dem neuen Namen Best of Content Marketing (BCM) verliehen. Wie berichtet, hat sich das Münchner Forum Corporate Publishing bereits 2015 in CMF umbenannt. Mit dem neuen Namen hat sich der Verband auch neue Preise gegönnt. Statt leuchtender Würfel, bekamen alle Goldpreisträger einen vier Kilogramm schweren Kubus aus Beton verliehen.

Die 14. Award-Verleihung fand gestern (16.6.) zum vierten Mal in Hamburg statt. Eine rund 200-köpfige Jury bewerte alle 767 eingereichten Arbeiten und nominierte davon 258 für die Shortlist. Insgesamt erhielten 58 Medien einen Beton-Würfel – sechs davon gingen an Gesundheitsprojekte.

In der Kategorie 'B2C Gesundheitswesen/Pharma' hat sich das 'Sana Blaubuch' der Sana Kliniken AG, München, nach drei Jahren erstmals durchgesetzt und erhält einen Gold-Award. Mit der Publikation will die private Klinikgruppe ihre "Zielgruppen für die Zukunftsthemen der Gesundheitsversorgung sensibilisieren und den Lesern innovative und zukunftsorientierte Medizin und Pflege präsentieren", heißte es von den Machern (Dienstleister: Murmann Publishers, Hamburg).

Zu den Nominierten in dieser Kategorie zählen auch das 'CSS Magazin' der gleichnamigen Versicherung (Dienstleister: Infel Corporate Media), 'Evonik elements' der Evonik Industrie AG (Bissinger [+] und C3 Creative Code and Content), 'vigo Spezial' der AOK Rheinland (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation) und das 'Weight Watchers Magazin' von Weight Watchers Deutschland (The River Group).

In der Kategorie 'Digital Media – Bewegtbild Viralfilm' holt die gesetzliche Krankenkasse Barmer GEK, Berlin, mit der Initiative 'Moshpital' den Gold Award und setzt sich damit gegen IG St. Pauli/BID Reeperbahn+ durch. Beide Viralfilme stammen von der Agenturgruppe Publicis Pixelpark, Hauptsitz Berlin, die sich also doppelt freuen kann.

Das hohe Qualitätsniveau der Gesundheitsbranche zeigt sich auch daran, dass sich etwa in der Kategorie 'Digital Media – App B2B' die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), Hamburg, mit 'Certo' gegen die Lufthansa Cargo Company-App durchgesetzt hat und mit Gold nach Hause gehen darf.

Aber auch alte Bekannte wie 'vigo' können sich wieder eine Gold-Auszeichnung sichern: Das 'vigo E-Magazin – Das Gesundheitsmagazin der AOK Rheinland-Hamburg' landet in der Kategorie 'Digital Media – Magazine/Newsletter B2C' auf dem ersten Platz. Als CP-Dienstleister zeichnet die wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation in Bad Homburg. Gefolgt wird die ausgezeichnete Arbeit vom 'avene-journal' von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik, 'babywelt – Webmagazin Rossmann' der Dirk Rossmann GmbH und dem Frauenmagazin 'Laviva' vom Rewe Verlag.

Auch das Thema Liebe und Sex findet wieder seine Fans beim BCM: 2016 steht 'Loved&Found – The Sex Issue' ganz oben auf der Siegertreppe in der Kategorie 'Specials und Annuals'. Damit überholt das Magazin der Hamburger Initiative Jugend gegen Aids (JGA) insgesamt sechs weitere Nominierte in dieser Kategorie – darunter auch 'Gute Perspektiven für die menschliche Seele' der Asklepios Klinik Nord (Dienstleister: Hoffmann und Campe X, Hamburg).

Einen ausführlichen Bericht mit allen Gold-Arbeiten im Porträt, den Jury-Bewertungen, Einschätzungen von Kommunikationsexperten zu einer sich wandelnden Content Marketing-Disziplin und jeweils Beiträgen zum Controlling von Kundenmagazinen sowie der richtigen Distribution von Inhalten in einer vernetzten Welt lesen Sie in unserer Juli-Ausgabe. Hier geht es zur Heft-Bestellung.

Einen kompletten Überblick über die Preisträge aller Branchen und Kategorien liefert unser Schwestermagazin CP-Monitor. Darin erfahren Sie, wer die meist ausgezeichneten CP-Dienstleister und Unternehmen beim BCM 2016 sind. Außerdem gehen die Kollegen auf die beiden neuen Kategorien 'Campaign' und 'Sales' ein und stellen die beiden Sonderpreise 'Content Excellence für die beste Reportage' und den Effizienz-Award 'Content Impact' vor. Hier geht es zur Heft-Bestellung.


zurück

(bs) 17.06.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Spot des Monats

Dental Marketing

'Healthcare Marketing'-Kreativranking


© Michael Homann

Das 'Healthcare Marketing'-Kreativranking kürt die kreativsten Werbeagenturen der Gesundheitsbranche. Die Rangliste basiert auf gewonnenen Awards von nationalen und internationalen Wettbewerben. Mehr...

Best Practice


© Faber Visum Fotolia

Aussagekräftige Fallstudien aus dem Pharma- und Gesundheitsmarkt. Mehr...


Comprix-Langzeitranking

Healthcare Marketing präsentiert das Langzeit-Ranking zum Comprix-Award für die Jahre 2001 bis 2018 mehr...